Kidepo Nationalpark

Inzwischen sind wir gut angekommen am nördlichen Ende Ugandas, kurz vor der Grenze zum Südsudan. Erstaunlicherweise gibt es etwas Internet, aber wahrscheinlich nicht genug für Bilder.

Auf dem Weg haben wir viele Menschen gesehen, die Wasser über weite Strecken transportieren und viele Frauen, die Lasten auf dem Kopf tragen. Hinter der ersten Reihe Häuser aus Ziegeln stehen häufig noch mehrere Rundhütten. Oft stehen Solarzellen vor den Häusern oder Hütten. Gekocht wird mit Holzkohle. Neben und auf der Straße befinden sich viele Ziegen.

Von unserem überdachten Zelt mit Angeschlossner Badehütte konnten wir heute Mittag schon Elefanten in weiter Ferne über die Savanne ziehen sehen.

 

 

One thought on “Kidepo Nationalpark

  1. Wie kommt das Bett ins Zelt? Oder ist das Zelt das quasi fest installiert?
    Schöne Fotos, aber wo ladet Ihr Eure Videos hoch? Ich kriege da meistens nur Playback mit vielen Unterbrechungen zum nachladen, obwohl ich eigentlich ganz gute Netzanbindung habe…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.